Hier entsteht das Diskussionsportal

www.AUSTRIAFORUM.at

und die Infosite www.VOLKS(ver)TRETER.at

 

  • Das Forum dient zur Online-Diskussion der Bürger Österreichs über die Politik die über Ihre Köpfe hinweg agiert.
      
  • Hier werden aktuelle Themen aus Politik, Kultur, Umwelt, Familie etc... ohne Einschränkung diskutiert.
      
  • Themen wie "das Leben als Österreicher", " Österreich als Tourismusland, Wirtschaft & Korruption, Beamtentum und prakmatisiertes PRIMATENTUM (im Sinne Primus inter Pares oder Siehe WIKIPEDIA)
       
  • Das Portal wird von "KEINER" politischen Partei oder irgend einer öffentlichen Einrichtung gefördert und ist dadurch unabhängig und neutral. Daher können hier auch unter Einhaltung der Forumsregelen "HEISSE THEMEN" angesprochen und diskutiert werden.
      
  • Wer Vergehen, Skandale, Korruption und Mauscheleien bei Politikern oder Verwaltungsbeamten weiß, selber aber nicht in Erscheinung treten möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen. Wir prüfen Ihre Angaben recherchieren und stellen berechtigte Anschuldigungen hier schonungslos öffentlich und geben diese als Story`s der nationalen und internationalen Presse weiter.   

  

Die Betreiber des Portals sind allesamt freie Journalisten die keiner "Weisung von OBEN" unterliegen

© 1998-2009 design, powered & hostet by  Freie Journalisten Österreichs (kurz FJÖ) www.freie-journalisten.at
7083 Purbach, Florianisiedlung 71, Tel.: +43 2683 7028 28, Em@il: office@freie-journalisten.at